Hilfe zur Selbsthilfe

Bei der Diagnose Krebs sehen Patienten und Angehörige oft erst einmal kein Licht am Ende des Tunnels. Umso wichtiger ist es, mit Menschen in Kontakt zu kommen, die dies aus eigener Erfahrung kennen und bereits einen Weg für sich selbst gefunden haben.

Selbsthilfegruppen haben im Leben mit und nach einer Krebserkrankung deshalb einen hohen Stellenwert. Es geht dabei um einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe, das gegenseitige Verständnis, die Atmosphäre von Offenheit, Vertrauen und Solidarität, die Einbindung in ein soziales Netz und die Gestaltung gemeinsamer Aktivitäten. All das ist hilfreich, um Ängste zu überwinden, neuen Lebensmut zu finden und ein Leben mit oder nach der Erkrankung anzugehen. Die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen hat daher für das Klinikum Nürnberg einen hohen Stellenwert.

Kontakt: Krebstelefon 0911 398-11 4811