Krebstherapie im Klinikum Nürnberg >> Patienten und Angehörige

Patienten und Angehörige

Jede Krebserkrankung ist ein individuelles Schicksal und bedarf daher auch einer ganz individuell auf den Patienten zugeschnittenen Therapie. Das Klinikum Nürnberg bietet bei der Behandlung onkologischer Erkrankungen von der Diagnose bis zur Therapie, von der Beratung über die Begleitung während der Behandlung bis zur Nachsorge Medizin und Pflege auf höchstem Niveau.

Foto Gespräch Arzt-Patientin

Über die Fachgrenzen der Kliniken hinweg arbeiten Internisten und Chirurgen in interdisziplinären medizinischen Netzwerken Hand in Hand. Dies geschieht beispielsweise im Interdisziplinären Onkologischen Zentrum (IOZ) oder in Arbeitskreisen und speziellen Tumorboards.
Ziel ist es, Früherkennung, Therapie und Nachsorge durch eine enge Verflechtung der Fachdisziplinen zu optimieren und eine enge Kooperation zwischen ambulantem und stationärem Bereich zu gewährleisten – zum Wohle des Patienten.